La interpretación de conformidad con la Constitución en derecho alemán

Contenido principal del artículo

Víctor Manuel Rojas Amandi

Resumen

En el presente artículo se analiza la naturaleza y el ámbito material de validez del principio de interpretación conforme con la Constitución en Alemania. Esta figura jurisprudencial, cuyo fundamento jurídico se encuentra o, en la presunción de constitucionalidad de leyes o, en la unidad y construcción escalonada del orden jurídico o, en el principio de conservación de la norma —favor legis—, constituye una forma de control normativo que permite salvaguardar la validez de la norma secundaria que en alguna de sus posibles interpretaciones pudiera coludir con un mandato constitucional, al descalificar la validez de sólo alguna de sus posibles interpretaciones. Con esto se permite evitar que con motivo de la anulación de la norma secundaria se produzca una laguna en el orden jurídico que deba ser colmada mediante el desarrollo judicial del derecho, lo que en cierta forma falsearía la división de poderes.

Detalles del artículo

Sección
Artículos

Citas

Bender, B. (1959). Inhalt und Grenzen des Gebot der verfassungskonformen Gesetzesauslegung. Montatsschrift für Deutsches Recht, 13(6), pp. 441-447.

Bethge, H. (2020). 31. En Maunz, T., Schmidt-Bleibtreu, B., Klein, F. y Bethge, H. (coords.), Bundesverfassungsgerichtsgesetz (60a. ed., vol. I), (pp. 258-261). München: C.H. Beck.

Bettermann, K. A. (1986). Die verfassungskonforme Auslegung. C.F. Müller.

Birk, D. (1990). Verfassungskonforme Auslegung im Steuerrecht. En Dieter Birk (coord.), Steuer und Wirtschaft (pp. 300-324), Heidelberg: C. F. Müller.

Böckenförde, E, W. (1992). Staat und Verfassung, Demokratie, Studien zur Verfassungstheorie und zum Verfassungsrecht (2a. ed.). Suhrkamp.

Bogs, H. (1966). Die verfassungskonforme Auslegung von Gesetzen. Kohlhammer.

Burmeister, J. (1966). Die Verfassungsorientierung der Gesetzesauslegung. F. Vahlen.

Campiche, E. (1978). Die verfassungskonforme Auslegung. Schulthess.

Canaris, C. W. (2004). Die verfassungskonforme Auslegung und Rechtsfortbildung im System der juristischen Methodenlehre. En Honsell, H., Zäch, R., Hasenböhler, F. (coords.), Festschrift für Ernst A. Kramer, pp. 141-159. Basel: Helbing & Lichtenhahn.

Canaris, C. W. (2006). Gesamkeiten zwischen verfassungsund richtlinienkonformer Auslegung. En Claus Wilhelm Canaris (coord.) Wirtschaft in offene Verwaltung, Festschrift für Reiner Schmidt (pp. 41-60). München: C.H. Beck.

Dahm, G., Eckhardt, K. A., Höhn, R., Ritterbusch, P. &Siebert, W.; (1936). Leitsätze über Stellung und Aufgaben des Richters. Deutsche Rechtswissenschaft I.

Detterbeck, S. (1995). Streitgegenstand uns Entscheidungswirkungen im Öffentlichen Recht. J. C. B. Mohr, Paul Siebeck.

Dürig, G. (1954). Freizügigkeit. En Neumann, F., Nipperdey, H. K., Scheuner, U. (coords.), Die Grundrechte (vol. 2) (pp. 507-534). Berlín: Duncker & Humblot.

Eckardt, W. D. (1964). Die verfassungskonforme Gesetzesauslegung. Duncker & Humblot.

Ehmke, H. (1963). Prinzipien der Verfassungsinterpretation. Veröffentlichungen der Ver-einigung der Deutschen Staatsrechtslehrer.

Di Fabio, U. (2004). Grundrechte als Werterordnung. Juristenzeitung, 59(1), pp. 1-8.

Fischer, C. (2007). Topoi verdeckter Rechtsfortbildungen im Zivilrecht. Mohr Siebeck.

Geis, M. (1992). Die “Eilversammlung” als Bewährungsprobe verfassungskonformer Auslegung - Verfassungsrechtsprechung im Dilemma zwischen Auslegung und Rechtsschöpfung. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht, 11, pp. 1025-1030.

Göldner, D. (1969). Verfassungsprinzip und Privatrechtsnorm in der verfassungskonformen Auslegung und Rechtsfortbildung. Duncker & Humblot.

Haak, V. (1963). Normenkontrolle und verfassungskonforme Gesetzesauslegung des Richters. Roehrscheid.

Hager, J. (1983). Gesetzes- und sittenkonforme Auslegung und Aufrechterhaltung von Rechtsgeschäften. Beck’sche.

Hager, G. (2006). Von der Konstitutionalisierung des Zivilrechts zur Zivilisierung der Konstitutionalisierung. Juristische Schulung 9, pp. 769-774.

Hart, H. L. A. (1970). Kelsen’s doctrine of the Unity of Law. En Munitz, M. & Kiefer, H. (coords.), Ethics and Social Justice (pp. 208-270). Albany NY: State University of New York Press.

Häfelin, U. (1961). Die verfassungskonforme Auslegung und ihre Grenzen. EnHuber, H. (coord.), Recht als Prozess und Gefüge: Festschrift für Hans Huber zum 80. Geburtstag (pp. 241-260). Berna: Stämpfli.

Hedemann, J. W. (1933). Die Flucht in die Generalklauseln. Mohr Siebeck.

Hesse, K. (1999). Grundzüge des verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland, (vigésima edición). C. F. Müller.

Höpfner, C. (2008). Die systemkonforme Auslegung: Zur Auflösung einfachgesetzlicher, verfassungsrechtlicher und europarechtlicher Widersprüche im Recht. Mohr Siebeck.

Imboden, M. (1961). Normenkontrolle und Norminterpretation. EnVerfassungsrecht und Verfassungswirklichkeit, Festschrift für Hans Huber zum 60. Geburtstag (pp. 133-161). Staat und Recht.

Jarass, H. y Pieroth, B. (2007). Grundgesetz (9a. ed.). C.H. Beck.

Kelsen, H. (1958). Die Einheit von Völkerrecht und staatlichem Recht. Zeitschrift für ausländisches öffentlices Recht und Völkerrecht 19, pp. 234-248. http://zaoerv.de/19_1958/19_1958_1_3_a_234_248.pdf.

Kelsen, H. (1960). Reine Rechtslehre (2a. ed.). Verlag Österreich.

Kelsen, H. (2008). Reine Rechtslehre. Mohr Siebeck (original publicado en 1934).

Kneip, S. (2006). Demokratieimmanente Grenzen der Verfassungsgerichtsbarkeit. En Becker, M.y Zimmerling, R. (coords.), Politik und Recht,(PVS-Sonderheft 36/2006)(pp. 259-281). Berlín: Verlag für Sozialwissenschaften.

Koch, H. J y Rüsmann, H. (1982). Juristische Begründungslehre. C. H. Beck.

Kuhlen, L. (2006). Die verfassungskonforme Auslegung von Strafgesetzen. C. F. Müller

Larenz, K. (1991). Methodenlehre der Rechtswissenschaft, (6a. ed.). Springer Verlag.

Larenz, K. y Canaris, C. W. (1995). Methodenlehre der Rechtswissenschaft (3a. ed.). Springer Verlag.

Löwer, W. (2005), Zuständigkeiten und Verfahren des Bundesverfassungsgerichts. En Isensee, J. y Kirchhof, P. (coords.), Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, t. III (3a. ed.). Heidelberg: C. F. Müller.

Lüdemann, J. (2004). Die verfassungskonforme Auslegung von Gesetzen.Juristische Schulung, pp. 27-30.

Maurer, H. (2021). Staatsrecht I (7a. ed.). C. H. Beck.

Michel, H. (1961). Die verfassungskonforme Auslegung. Juristische Schulung (1),

pp. 274-281.

Müller, F. y Christensen, R. (2002). Juristische Methodik, vol. I (8a. ed.). Duncker & Humblot.

Neuner, J. (2005). Rechtsfindung contra legem (2a. ed.). C. H. Beck.

Nipperdey, H. K. (1961). Grundrechte und Privatrecht. Sherpe.

Oppermann, T. (1973). Praktische Konsequenzen der Entscheidung des BVerfGs zur Wissenschaftsfreiheit. Juristen Zeitung, pp. 433-441.

Ossenbühl, F. (1988). Richterrecht im demokratischen Rechtstaat. Bouvier.

Prümm, H. P. (1977). Verfassung und Methodik. Duncker & Humblot.

Rennert, K. (1992). § 31. En Umbach, D. y Clemens, T. (coords.), Budesverfassungsgerichtgesetz (pp. 530-564). Heidelberg: C. F. Müller.

Robbers, G. (1998). Für ein neues Verhältnis zwischen Bundesverfassungsgericht und Fachgerichtsbarkeit. Neue Juristische Wochenschrift, pp. 935-941.

Roth, W. (1998). Die verfassungsgerichtliche Überprüfung verfassungskonformer Auslegung im Wege abstrakter Normenkontroll. Neue Zeitschrift für Verwaltungsrechts 6, pp. 563-567.

Röhl, K. F. (2001). Allgemeine Rechtslehre (2a. ed.). C. Heymann.

Rüthers, B. (1996). Beschäftigungskrise und Arbeitrecht. Stiftung Marktwirtschaft.

Rüthers, B. (2004). Die Unabhängigkeit des Richters und seine Bindung an Gesetz und Recht. En125 Jahre Oberlandesgericht Stuttgart, Die Justiz, Sonderausgabe Amtsblattes des Justizministerium Baden- Württemberg (pp. 7-13). Stuttgart: Neckar Verlag.

Rüthers, B. (2007). Rechtstheorie: Begriff, Geltung und Anwendung des Rechts (3a. ed.). C. H. Beck.

Rüthers, B. (2012). Die unbegrenzte Auslegung, Zum Wandel der Privatrechtsordnung im Nationalsozialismus (7a. ed.). Mohr Siebeck.

Schenke, R. P. (2007). Die Rechtsfindung im Steuerrecht. Mohr Siebeck.

Schlaich, K. y Korioth, S. (2010). Das Bundesverfassungsgericht (11a. ed.), C. H. Beck.

Schmitt, C. (1934, marzo). Nationalsozialismus und Rechtsstaat. Juristische Wochenschrift63, 12-13, pp. 713-718.

Schmitt, C. (2011). Die Tyrannei der Werte – Überlegungen eines Juristen zur Wert-Philosophie. Duncker & Humblot.

Schmidt-Assman, E. y Pietzner, R. (1997). Verwaltungsgerichtsordnung. C. H. Beck.

Schmidt-Salzer, J. (1969). Vorkonstitutionelle Gesetze, verfassungskonforme Auslegung und unbestimmte ungeschriebene Rechtsbegriffe. Die Öffentliche Verwaltung, pp. 97-106.

Schumann, E. (1983). Budesverfassungsgericht, Grundgesetz und Zivilprozess. Heymann.

Seiler. C. (2000). Auslegung als Normkonkretisierung. Müller.

Simon, H. (1974). Die verfassungskonforme Gesetzesauslegung, Europäische Grundrechte Zeitschrift, 1974, pp. 85-99.

Simon, H. (1994). Verfassungsgerichtsbarkeit. En Bender, E., Maihofer, W., Vogel, H. J., Handbuch des Verfassungsrechts (2a. ed.) (pp. 1637-1680). Berlín: Walter de Gruyter.

Skourius, W. (1973). Teilnichtigkeit von Gestzen. Duncker & Humblot.

Spanner, H. (1966). Die Verfassungskonformen Auslegung in der Rechtsprechung der Bundesverfassungsgerichts.Archiv des öffentlichen Recht 91, pp. 503-530.

Starck, C. (1992). Die Verfassungsauslegung. En Isensee, J.& Kirchhof, P. (ed.), Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, vol. VII, pp. 189-230. C. F. Müller.

Stern, K. (1958). Interpretation eine existenzielle Aufgabe de Jurisprudenz. Neue Juristische Wochenschrift 37, pp. 1435-1436.

Stern, K. (1994). Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland (vol. I y III). C. H. Beck.

Vosskuhle, A. (2000). Theorie und Praxis der verfassungskonforme Auslegung von Gesetzen durch Fachgerichten. Archiv des öffentlicehn Rechts 125(2), pp. 177-201.

Wesser, S. (2001). Sittenwidrige Bürgschaftsverträge – Unzulässigkeit der Zwangsvollstreckung gem. 79 II BVerfGG analog? Neue Juristische Wochenschrift, pp. 475-479.

Zippelius, R. (1976). Verfassungskonforme Auslegung von Gesetzen. En Starck, C., Draht, M. y Friesenhahn, E. (coords.), Bundesverfassungsgericht und Grundgesetz (pp. 108-124). Tübingen: Mohr Siebeck.

Tribunal Constitucional de Bavaria. https://www.bayern.verfassungsgerichts hof.de/bayverfgh/rechtsprechung/ausgewaehlte_entscheidungen.php.

Tribunal Constitucional Alemán. https://www.bundesverfassungsgericht.de/DE/Homepage/homepage_node.html.